• featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured
  • featured

Riedsend-Ahornweg


 

Kauf­preis für den Grund ist nicht ein­heitlich,  damit der Verkauf­spreis für das Grund­stück  ein­schließlich des Erschließungs­beitrages und der Her­stel­lungs­beiträge zur Wasserver­sorgungsan­lage und zur Entwässerungsan­lage 58,00 Euro beträgt. Mit dem genan­nten Betrag ist der Her­stel­lungs­beitrag zur Entwässerungsan­lage für eine tat­säch­liche Geschoßfläche von 280 qm abge­golten. Über­steigt nach der Bebau­ung die tat­säch­liche Geschoßfläche das Maß von 280 qm, so wird noch ein Geschoßflächen­beitrag entsprechend nacher­hoben. Falls die tat­säch­liche Geschoßfläche das Maß von 280 qm unter­schre­iten, wird der Geschoßflächen­beitrag entsprechend erstat­tet.
       
Die Kosten für den Grund­stück­san­schluss sind zusät­zlich zu bezahlen.   
       
Förder­pro­gramm “Junge Fam­i­lie”: Die Käufer eines Bau­platzes erhal­ten pro Kind unter 14 Jahren eine Förderung durch die Gemeinde von 1.000,00 €. Diese Förderung wird mit dem Kauf­preis ver­rech­net. Für Kinder, die inner­halb von 3 Jahren ab dem Abschluss des Kaufver­trages geboren wer­den, wird eben­falls eine Förderung von 1.000,00 € pro Kind gewährt. Die Auszahlung erfolgt auf Antrag des Käufers. Der Antrag ist inner­halb von 6 Monaten nach Geburt eines Kindes zu stellen. Als Kind wird nur das leib­liche oder adop­tierte Kind gezählt, die im Haus­stand des Käufers leben.